SPURENSUCHE
FERTIGGESTELLT

Die filmessayistische Arbeit verbindet Berliner Großstadtimpressionen mit Texten von Walter Benjamin, Jorge Luis Borges und Franz Hessel. Der Film folgt Benjamins Gedanken zur Stadt als Labyrinth und der Kunst des Sich-Verirrens im urbanen Raum.

CAST UND CREW

Buch / Regie / Kamera / Schnitt: Claudia Vogt Ton: Frank Flechsig Kameraassistenz: Simon Hankammer Dramaturgie: Franziska Weber Sprecher: Fabian Gerhardt Produktion: Claudia Vogt / Karola Film

1/7